Mitmachen

Sie als Lehrende/r der Ruhr-Universität Bochum können Teil des Projektes OpenRUB werden. Machen Sie mit und öffnen Sie Ihre Lehre!
Wenn Sie daran interessiert sind, gibt es für Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten Ihre Lehre zu öffnen (s.u.: Beispiele für verschiedene Formate).
Bei Ihrem individuellen Weg zum Öffnen Ihrer Materialien stehen wir Ihnen als OpenRUB-Team beratend und unterstützend zur Seite.

Sprechen Sie uns einfach direkt an, rufen Sie an oder kommen bei uns vorbei:

Kathrin Braungardt, Tel.: 00492343229178, E-Mail: kathrin.braungardt@rub.de, Raum: FNO 02/80

Michael Fuchs, Tel.: 00492343229781, E-Mail: michael.fuchs@uv.rub.de, Raum: FNO 02/80

 

Beispiele für verschiedene Formate:

  • OCW-Kurse

    Öffnen Sie Ihren Moodlekurs als OCW (OpenCourseWare-Format). Für Lehrende, die mit wenig Aufwand Ihre Lehrveranstaltung öffnen wollen, haben wir dieses spezielle Kursformat in Moodle entwickelt. Der Kurs besteht aus einer Kursbeschreibung (hauptsächlich Kursplan und Literaturliste) und dem Inhalt, der in Ihrem Kurs verwendet wurde. Durch unser flexibles Kursformat können Lehrende wählen, welche Inhalte sie in einem offenen Kurs zur Verfügung stellen möchten. Um den Aufwand dabei zu minimieren, bieten wir ein Full-Service-Paket zur Erstellung eines offenen Kurses an, worunter Beratung, Umsetzung und Begleitung eines solchen OCW-Kurses fallen.

    In dem folgenden Moodle-Kurs sehen Sie exemplarisch, wie ein OCW-Kurs aussehen könnte: OCW-Demokurs. Hier klicken!

  • Präsentationen, Text-Dokumente, Folien, Bilder, Videos, Audios

    Veröffentlichen Sie einzelne Veranstaltungsinhalte: Stellen Sie Ihre Vorlesungsfolien zur Verfügung, Bilder, Videos oder sonstige Inhalte aus Ihrer Veranstaltung, die Sie selbst erstellt haben bzw. an denen Sie die Nutzungsrechte besitzen.

  • Selbstlernkurse

    Erstellen Sie kurze Lernmodule oder komplette Selbstlernkurse: Wir wäre es mit einem Schnupperangebot für Studieninteressierte oder –anfänger/innen?

  • OER

    Erstellen Sie gemeinsam mit Ihren Studierenden freie Materialien: Arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Studierenden an freien und offenen Materialien und machen Sie so Ihr Engagement für die Lehre sichtbar.

 

Unser Angebot:

  • individuelle Beratungstermine

    Sie können einen individuellen Beratungstermin vereinbaren und zu uns kommen.

  • regelmäßige Kurzeinführungen

    1x pro Monat bieten wir eine 90-minütige Einführung/Workshop in das Thema OER und offene Inhalte an: OER-Kurzeinführung

  • Begleitung von Seminaren

    Wenn Sie in Ihrem Seminar Studierende offene Inhalte erstellen lassen wollen, können Sie uns für eine Einführung und Unterstützung buchen.

  • Veröffentlichung von Kursen auf OpenRUB

    Wir kopieren Ihren Moodlekurs oder einzelne Inhalte daraus und bereiten ihn so auf, dass  dieser bzw. diese auf OpenRUB veröffentlicht werden können (inklusive urheberrechtlicher Kontrolle der Inhalte).

  • Annahme von Rechercheaufträgen zu offenen Inhalten
  • Wenn Sie freie Inhalte zu einem Thema suchen, unterstützen wir Sie gerne und suchen nach passenden Materialien.

  • Begleitung von geförderten Projekten
  • Haben Sie die Auflage im Rahmen geförderter Projekte, OER zu produzieren, begleiten wir die Umsetzung.