Adaptive Lerneinheit für die Selbstlernphase zu Bemaßung, Passungen und Toleranzen in der Konstruktionslehre

Beschreibung

Dieser Kurs bietet eine Vorlage, um Lehrende dabei zu unterstützen, ihre eigenen Kurse zu Bemaßungen, Passungen und Toleranzen in der Konstruktionslehre zu entwickeln und dafür effektive Lerninhalte zu benutzen.
Der Kurs besteht aus einem Einstiegstest, vier Lektionen und einem Abschlusstest. Die Lektionen sind aufeinander aufbauend und bieten eine sequenzielle Freischaltung für einen optimalen Lernfortschritt. Die Materialien sind für die Selbstlernphase der Studierenden gedacht. Sie stellen zudem Feedback zum Lernstand zur Verfügung. Die Inhalte sollen als Ergänzung zu einer Vorlesung oder Übung dienen.
Dieser Kurs kann als Grundlage genutzt werden, um darauf aufbauend ein weiterführendes Konzept einer Selbstlernphase zu entwickeln. Er kann aber auch in seiner originalen Form genutzt werden.

Ziele

Für Lehrende:

  • Didaktische Umsetzung von Selbstlernphasen und Inhalten
  • Praktische Hinweise zur technischen Umsetzung

Für Studierende:

  • Überprüfung des Wissensstands
  • Unterstützung der Selbstlernphase
  • Inhaltsvermittlung von Bemaßung, Passungen und Toleranzen in der Konstruktionslehre

Autor_in

Frederike Kossack
Michael Stottrop
Prof. Dr.-Ing. Beate Bender

Fachbereich

Ingenieurwissenschaften

Format

Kurskonzept

Lizenzangabe

CC-BY
CC BY

Dieses Werk und dessen Inhalte sind - sofern nicht anders angegeben - lizenziert unter CC BY 4.0.

"Adaptive Lerneinheit für die Selbstlernphase zu Bemaßung, Passungen und Toleranzen in der Konstruktionslehre" von Frederike Kossack, Michael Stottrop und Prof. Dr.-Ing. Beate Bender, CC BY 4.0

Datum der Veröffentlichung

Mi, 21. Feb 2024 (aktualisiert am Di, 12. Mär 2024)

Sprache des Angebots

Deutsch