Hundert Tage Prosa

100 Tage Prosa

Beschreibung

Ab dem 21.04.2020 soll die LV „Hundert Tage Prosa“ täglich einen kurzen, zumeist von mir verfassten Prosatext zur Verfügung stellen. Das Projekt soll, falls ich es durchhalte, hundert Tage lang dauern; deshalb der Titel. Meine Texte sind kurze Versuche im wissenschaftlichen, essayistischen und literarischen Schreiben. Es geht z.B. um Rolle und Funktion des Wetters in literarischen Texten, um mögliche Anfänge des Erzählens, um philologische Phantasie, ums Stillsitzen oder um Darstellungen von Einsperrung und Einsamkeit und um vieles andere mehr. Ziel der LV ist es einerseits, Sie zum eigenen Schreiben anzuregen und mit Ihnen hierüber in den Austausch zu treten. Andererseits unterbreiten die Prosastücke Ihnen auch thematische Vorschläge für Ihre literaturwissenschaftlichen Studien, die Sie in Hausarbeiten, Forschungsarbeiten, Abschlussarbeiten und anderen Prüfungsformen aufgreifen können.

Ziele

Zum Schreiben anregen und sich darüber auch austauschen.

Zielgruppe: Studierende der Germanistik, alle Interessierten

Inhalte:

  • Jeden Tag verfasste Prosatexte
  • Diskussion in Zoom-Meetings
  • Forum zum Austausch

Autor_in

Pro. Dr. Armin Schäfer

Fachbereich

Geistes- & Gesellschaftswissenschaften

Sprachen

Format

Selbstlernkurs in Moodle

Lizenzangabe

Copyright © Armin Schäfer

Datum der Veröffentlichung

Di, 28. Apr 2020

Sprache des Angebots

Deutsch