Grundkurs: Neuere Deutsche Literaturwissenschaft [NDL18] (OCW)

Beschreibung

Der OCW-Grundkurs "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" führt in zentrale Gegenstandsbereiche des Faches Germanistik ein.

  • Das Seminar wurde im SoSe 2018 von Robert Schütze angeboten und zeigt exemplarisch, wie ein NDL-Grundkurs ablaufen kann, welche Inhalte behandelt werden und welche Leistungen erbracht werden müssen.
  • Der Grundkurs "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" ist ein obligatorisches Seminar in den ersten Semestern des Germanistikstudiums und führt in zentrale Gegenstandsbereiche des Faches ein.
     
  • Zu den einzelnen Themen gibt es Vor- und Nachbereitungsaufgaben in Form von Tests und H5P-Lerneinheiten als Selbstüberprüfungsmöglichkeit.

Ziele

Einblick in den Grundkurs der neueren deutschen Literaturwissenschaft erhalten.
Zudem soll der OCW-Kurs den Aufbau und Ablauf eines Seminars exemplarisch abbilden und kann bei der Ideenfindung der eigenen Lehrkonzeption oder bei der Literaturrecherche zu Hausarbeiten helfen.

Zielgruppe: Studieninteressierte und Studierende der Germanstik an der RUB (erstes Semester), Lerhpersonen

Inhalte:

  • Kursbeschreibung & -anforderungen des Seminars
  • Seminarinhalte (Themen & Literatur)
  • Literaturliste
  • Obligatorische Informationern zur Klausur
  • Selbstüberprüfung in Form von Tests und interaktiven H5P-Lerneinheiten zu u.a. den Themen:
    • Literaturtheorie, Poetik, Lyrik, Drama, Rhetorik, Erzählen,  Editionsphilologie

Autor_in

Robert Schütze

Fachbereich

Geistes- & Gesellschaftswissenschaften

Format

OpenCourseWare (OCW)

Lizenzangabe

Sofern nicht anders angegeben: (C) Ruhr-Universität Bochum, Robert Schütze.

Datum der Veröffentlichung

Di, 26. Feb 2019

Sprache des Angebots

Deutsch