INTERdisciPLAYnarity

Zusammenarbeit

Beschreibung

Im SoSe 2017 fand eine Kooperation zwischen den Erziehungswissenschaften und der Geschichtsdidaktik statt. Gemäß des Mottos „INTERdisciPLAYnarity“ beschäftigten sich Studierende beider Fachrichtungen in interdisziplinären Gruppen mit den Themen Museumsdidaktik und Computerspiele als Lernmedium.

  • In diesem Moodle-Kurs wird das Kurskonzept der interdisziplinären Zusammenarbeit vorgestellt.
  • Das Projekt wurde vom 5x5000-eLearning-Wettbewerb gefördert.

Ziele

Präsentation des interdisziplinären Kurskonzepts mit Gamification-Elementen zur Inspiration der eigenen Lehrveranstaltung.

Zielgruppe: Lehrpersonen, Interessierte eines interdiziplinären Seminarkonzept mit Gamification-Elementen

Inhalte:

  • Ablauf und Zusammenarbeit der (interdisziplinären) Seminare
  • Aufgaben (Missionen) und verwendete Literatur
  • Spielregeln und Einbindung von Gamification-Tools (Narration/Missionsbelohnung, LevelUp! und Votingtool Kahoot)
  • Hintergrundinformationen zu Gamification: Definition, Grundelemente zum Spiel-Design, Wirkung, Tipps zum Einsatz
  • Evalutionsergebnisse der Lehrveranstaltung als PDF-Datei

Autor_in

Prof. Dr. Sandra Aßmann &
Prof. Dr. Christian Bunnenberg

Fachbereich

Geistes- & Gesellschaftswissenschaften

Lehre & Lehramt

Format

Kurskonzept

Lizenzangabe

CC BY-SA 4.0
Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses Werk und dessen Inhalte sind - sofern nicht anders angegeben - lizenziert unter CC BY-SA 4.0. Nennung gemäß TULLU-Regel bitte wie folgt: " INTERdisciPLAYnarity " von Prof. Dr. Sandra Aßmann & Prof. Dr. Christian Bunnenberg, Lizenz: CC BY-SA 4.0.

Datum der Veröffentlichung

Mi, 16. Mai 2018

Sprache des Angebots

Deutsch