Altar

Informationskurs

Dies ist ein öffentlich zugänglicher Moodle-Kurs, der Sie mit Informationen rund um das Thema Berufspraktikum versorgen soll.

Dr. Sarah Jahn

Blog-Beitrag

Geisteswissenschaftler/innen studieren meistens im Volksmund “Alles und Nichts”, da oftmals konkrete Berufsfelder unklar sind. In welchem Beruf kann ich nach meinem Studium einsteigen? Um etwas Licht ins Dunkle - zumindest im Studienfach Sozialwissenschaften - zu bringen, haben Studierende für andere Studierende Berufsfelder und Praktikumserfahrungen in einem Blog zusammengetragen.

Bild und §

Selbstlernkurs in Moodle

Dieser Selbstlernkurs behandelt die vielfältigen Aspekte des Arbeitens mit Bildern in Lehre und Studium in rechtlicher Hinsicht.

Michael Fuchs, eScout OER

Website

Ein Blog von Studierenden für Studierende. Sie wollen wissen, welche Berufe nach einem Studium der Sozialwissenschaften angestrebt werden können? In diesem Blog teilen Studierende der Sozialwissenschaften der RUB ihre Praktikaerfahrungen. Dadurch soll ein Einblick in vielfältige Berufsfelder von SozialwissenschaftlerInnen dargeboten werden.

Dr. Heike Hoppmann

Blog-Beitrag

In dem Buch “Open Education - Auf dem Weg zu einer offenen Hochschulbildung” von Bildungswissenschaftler Markus Deimann wird auf 216 Seiten ein systematischer Überblick zum Thema “Offene Bildung” gegeben. Es werden historische, theoretische und philosophische Sichtweisen sowie die Pro- und Contra-Argumente offener Bildung dargestellt.

Blog-Beitrag

Sie möchten mehr über komplexe Themen aus Politik und Naturwissenschaften, wie bspw. EU-Parlament, teure Schnäppchen, Mikrokredite, Kinderrechte, Islamismus, Klimawandel, Gesundheit, Energiewende oder die Pros und Kontras von TTIP erfahren und diese im Unterricht behandeln?

Chemie

YouTube-Kanal

Hier finden Sie den Youtube-Kanal "ChemieRUB" mit Vorlesungen aus der Fakultät für Chemie und Biochemie der RUB.

Prof. Dr. Gerald Dyker
Wordcloud OAW

OpenCourseWare (OCW)

In dem Modul „Computergestützte Methoden in den Ostasienwissenschaften und ihren Nachbardisziplinen“ wurden die Studierenden in den Bereich der Digital Humanities eingeführt und für dessen Relevanz für die Ostasienwissenschaften und verwandte Disziplinen sensibilisiert. Das Modul wurde im SS19 und im WS19/20 angeboten und bestand aus einer Kombination aus theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten.

Lena Liefke

Blog-Beitrag

Das Wintersemester hat angefangen und einige Studierenden hatten bereits ihre ersten Veranstaltungen. Neues Semester, neue Herausforderungen. Darunter fallen auch die Literaturrecherche und die Erstellung einer Seminararbeit. Die Literaturarbeit ist ein fundamentaler Bestandteil des wissenschaftlichen Arbeitens.

Blog-Beitrag

Am 10. und 11.04. war ich auf der OER19-Konferenz in Galway, Irland. Und bevor ich davon berichte, beantworte ich die beiden Fragen die Sie, liebe*r Leser*in sich vielleicht gerade stellen: wer und, äh, was?

Wer? Ich bin Michael Fuchs und arbeite als SHK am Zentrum für Wissenschaftsdidaktik, Bereich eLearning. Genauer gesagt, bin ich Teil des Teams eScouts OER.

Literaturrecherche

Selbstlernkurs in Moodle

In diesem Kurs werden Grundlagen zur Recherche und zum Umgang mit Literatur sowie spezielle Datenbanken (für: Chemie, Biologie, Physik, Mathematik, Geographie) in kurzen Videoanleitungen präsentiert.

Prof. Dr. Katrin Sommer, Dr. Christian Strippel & Dr. Nicolas Efing
teach

Website

Lehre laden: Das Downloadcenter für inspirierte Lehre der ehem. Stabsstelle für interne Fortbildung und Beratung der RUB (nun Zentrum für Wissenschaftsdidaktik (ZfW)). Unser Downloadcenter „Lehre laden“ gibt Ihnen als Lehrende/r der RUB die Möglichkeit, sich Anregungen rund um das Thema Lehre einzuholen.
 

Team der Internen Fortbildung
Banner Erstikurs

Selbstlernkurs in Moodle

Hier dreht sich alles rund um das Thema E-Learning und Online-Aktivitäten an der RUB!

Schön, dass du hier bist! Dieser Moodle-Kurs dient dir als "digitaler" Einstieg in dein Uni-Leben. Damit du für deine ersten Schritte im Online-Kosmos der Ruhr-Uni gewappnet bist, zeigen wir dir, wie du dich an unserer Uni zurechtfindest und mit welchen digitalen Medien du konfrontiert wirst. Außerdem geben wir dir einen Vorgeschmack auf weitere Dienste der RUB.

Projekt eTeam Digitalisierung für Ruhr-Universität Bochum
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Informationskurs

Der Kurs "Einführung in wissenschaftliches Arbeiten (EwA)"  vermittelt Bachelorstudent/innen der Physik wichtige Inhalte und Praktiken zum Erstellen ihrer Abschlussarbeit. 

Dr. Björn Eichmann, Dr. Lenka Tomankova

OpenCourseWare (OCW)

In diesem OCW-Kurs wird das im WiSe 2015/2016 veranstaltete gekoppelte Einführungsseminars Entwicklung und Lernen des erziehungswissenschaftlichen Studiums in Struktur, Aufbau und Ablauf dargestellt. Sie finden neben der Themenliste und Literaturangaben auch Materialien zum Tutorium wissenschaftlichen Schreibens.

Dr. Julia Eberle
INGs bei der Arbeit, eLearning für INGs

Informationskurs

Ein offener Kurs vor allem für Lehrende im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Sie finden hier unter Anderem: Eine Einleitung in Moodle, Tipps & Tricks, Urheberrechtsfragen, relevante Tools & AnsprechpartnerInnen.

RUBeL: eTeam ING
Skulptur

OpenCourseWare (OCW)

In diesem OCW-Kurs wird die im SoSe 2016 veranstaltete Vorlesung Erziehungs- und Bildungstheorien des erziehungswissenschaftlichen Studiums in Struktur, Aufbau und Ablauf dargestellt. Die Vorlesung gehört zum Bildungswissenschaftliche Basismodul (BiWi) und wird als Pflichtmodul für Studierende, die Lehrer/in werden wollen, angeboten.

Prof. Dr. Till Kössler
Mittelalter, Kontroverse

OpenCourseWare (OCW)

Eine mit Gamification angereicherte Übung zu Forschungskontroversen und Methodendiskussion in der jüngeren Mediävistik; In der Übung wurden exemplarisch Positionen in ausgewählten Kontroversen durch Lektüre einschlägiger Forschungsbeiträge, aber auch mit Blick auf die zugrundeliegenden Quellen nachvollzogen, um diese – nur zu oft sehr gegensätzlichen – Standpunkte in der gemeinsamen Diskussion weiter auszuloten.

Manuel Kamenzin

Blog-Beitrag

In Deutschland sind seit 2015 viele Menschen nach Deutschland zugewandert. Darunter auch viele Familien mit jungen Kindern. Diese Menschen haben oftmals besondere Bedürfnisse, auf die in neuen Bildungsangeboten eingegangen werden sollte. Es wurden und werden bereits frühe Bildungsangebote für diese neue Bevölkerungsgruppe erarbeitet. Um wertvolle Arbeit in diesem Feld zu unterstützen, wird auf der Basis wissenschaftlichen Arbeit z.B. ein Selbstlernangebot auf OpenRUB zur Verfügung gestellt.

OpenCourseWare (OCW)

Der Grundkurs "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" führt in zentrale Gegenstandsbereiche des Faches Germanistik ein. Das Seminar wurde im SoSe 2018 angeboten und zeigt exemplarisch, wie ein NDL-Grundkurs ablaufen kann, welche Inhalte behandelt werden und welche Leistungen erbracht werden müssen.

Robert Schütze
Literatur

OpenCourseWare (OCW)

Der Grundkurs "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" führt in zentrale Gegenstandsbereiche des Faches Germanistik ein. Das Seminar wurde im WS 2016/2017 von Dr. Kleinwort angeboten und zeigt exemplarisch, wie ein NDL-Grundkurs ablaufen kann, welche Inhalte behandelt werden und welche Leistungen erbracht werden müssen.

Dr. Malte Kleinwort
Spielfiguren

Vorlesungsaufzeichnung

Eine web-basierte Vorlesung für das (Selbst-) Studium: Grundzüge der Spieltheorie von Prof. Stefan Winter, Lehrstuhl für Human Resource Management.

Prof. Dr. Stefan Winter

Blog-Beitrag

Halloween-Special:-): Passend zum 31.10. spukt nun ein neuer OCW auf OpenRUB herum: Eine Übung für fortgeschrittene Geschichtswissenschaftler/innen mit dem Titel “Tod und Raum”.

 

Schreiben

Selbstlernkurs in Moodle

Dieser Kurs beschäftigt sich mit dem Verfassen einer Einleitung und soll als Hilfestellung für Studierende dienen, die sich erstmalig mit dem Schreiben einer Hausarbeit auseinandersetzen müssen oder die sich unsicher damit fühlen.

RUBeL-Team: eScouts OER &
Schreibzentrum
100 Tage Prosa

Selbstlernkurs in Moodle

Ab dem 21.04.2020 soll die LV „Hundert Tage Prosa“ täglich einen kurzen, zumeist von mir verfassten Prosatext zur Verfügung stellen.

Pro. Dr. Armin Schäfer
ICM

Informationskurs

Im Zuge der Digitalisierung der Lehre werden zunehmend innovative Lehrkonzepte entwickelt und in die Hochschullehre eingebunden, die neue Chancen fürs Lehren und Lernen eröffnen. Dieser Kurs gibt Ihnen Informationen zum Inverted Classroom Modell (ICM).

RUBeL-Team: eScouts ICM
Zusammenarbeit

Kurskonzept

Im SoSe 2017 fand eine Kooperation zwischen den Erziehungswissenschaften und der Geschichtsdidaktik statt. Gemäß des Mottos „INTERdisciPLAYnarity“ beschäftigten sich Studierende beider Fachrichtungen in interdisziplinären Gruppen mit den Themen Museumsdidaktik und Computerspiele als Lernmedium.

Prof. Dr. Sandra Aßmann &
Prof. Dr. Christian Bunnenberg
Zusammenarbeit

Informationskurs

Sie würden gerne in Ihrem Moodle-Kurs mehr machen als nur Texte bereitstellen? Studierende sollen gemeinsam online Inhalte erarbeiten können?
Moodle bietet implementierte Tools, die das kollaborative Lernen und Arbeiten ermöglichen.  Hier werden Ihnen einige Tools vorgestellt.

RUBeL-Team

Blog-Beitrag

Einen guten Einstieg in rechtliche Fragen rund um die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Texten und Inhalten bietet die kürzlich erschienene Publikation zu Rechtsfragen bei Open Science. Es handelt sich um einen Leitfaden, der sich an Praktiker*innen richtet und verständlich erklärt, was die rechtlichen Bestimmungen für die Praxis bedeuten. Verfasst wurde er von Dr. Till Kreutzer und Henning Lahmann.

Auf ca. 150 Seiten geht es um das komplette Spektrum an Rechtsfragen, die bei der öffentlichen Verfügbarmachung wissenschaftlicher Inhalte auftreten können.
 

 

Zeche Zollverein

Website

Erkunden Sie die literarische Seite des Ruhrgebiets! Auf der Literaturkarte Ruhr finden Sie Schauplätze aus Romanen und Gedichten, Aufenthaltsorte von Ruhrgebietsautoren und literarische Institutionen wieder.

Dr. Stephanie Heimgartner
Aram Bartholl Mapping

Informationskurs

Jegliche Art von Informationen, sozialwissenschaftliche, historische, kulturelle lassen sich mit geografischen Informationen verknüpfen. Aktuelle Webtechnologien ermöglichen eine neue Art der Informationsaufbereitung. In diesem Moodle-Kurs werden Ihnen Beispiele zu interaktiven Karten und die Mapping-Technologie gezeigt. Sie erhalten zusätzlich hilferiche Links zu Tools, mit denen Sie Karten in Ihrer Lehrveranstaltung einbinden können.

Kathrin Braungardt
Darstellung von Figuren, die Videos konzipieren und erstellen

OpenCourseWare (OCW)

Im Rahmen dieses Seminars im Blended-Learning Format, welches sowohl Präsenz- als auch E-Learning-Einheiten beinhaltete, setzten sich die Studierenden mit der Frage auseinander, warum sie Ihr Studienfach studieren und wie sie anderen im Videoformat mit Hilfe des Digital Storytellings davon erzählen und ein eigenes Video erstellen können. 

Ines Gottschalk

Blog-Beitrag

Am 9.7. fand ein Workshop zum Vorprojekt Content-Marktplatz NRW an der Universität Duisburg-Essen statt. Bei dem geplanten Projekt soll es darum gehen, NRW-weit Inhalte zu teilen, dies möglichst als OER. Bei dem Workshop stellten sich bestehende OER-Projekte und -Initiativen in NRW vor. Diskutiert wurden technische und sozio-kulturelle Aspekte, die beim Aufbau eines so genannten landesweiten Repositoriums eine Rolle spielen. Dahinter steht der Gedanke, dass es bei dem Thema OER in den Hochschulen nicht nur um Technik geht, sondern auch um einen kulturellen Wandel.

Die Projekte bzw. Ansätze, die sich vorgestellt haben, sind sehr heterogen, zum Teil handelt es sich ebenfalls um kleine Plattformen, die spezifische Zielgruppen bedienen. Offen ist noch, wie vorhandene Projekte und Initiativen angebunden werden können. Für OpenRUB könnte dies bedeuten, beispielsweise eine Schnittstelle anzubieten, über die OpenRUB-Inhalte auch in das NRW-Portal integriert werden können. 

Law

OpenCourseWare (OCW)

Diese Vorlesung richtet sich an Nicht-Ökonomen, insbesondere aber an Studierende der Rechtswissenschaften mit einem Interesse an der ökonomischen Analyse des Rechts und sie wird jedes Semester angeboten. Inhaltlich widmet sich die Vorlesung den klassischen Bereichen der Mikroökonomie sowie deren Anwendung auf rechtliche Fragestellungen.

Dr. rer. pol. Marc Scheufen
Anrissbild

Web-Based Training (WBT)

Diese Online-Schulung ermöglicht Studienanfänger*innen aus dem Ausland, sich auf den Studieneinstieg an der RUB und das Buddy-Programm vorzubereiten: In vier Kapiteln können sie sich mit dem Programm, den Besonderheiten deutscher Hochschulen, dem Leben und Studieren in Bochum sowie mit den Grundzügen der Gesellschaft und Kultur Deutschlands vertraut machen.

Melina Wachtling, Jasmin vom Brocke und Julia Sollik, Projekt inSTUDIESplus

Blog-Beitrag

Interessieren Sie sich für die Pflanzen unserer Erde? Ob interessierte/r Hobbygärtner/in oder Naturwissenschaftler/in. Diese kostenlos nutzbare Pflanzendatenbank zeigt über 45000 kommentierte Bilder zu verschiedenen Pflanzen-Familien und -Arten: http://pflanzenfundgrube.zum.de/ Sie erhalten u.a. Informationen zum Fundort, zur Ökologie, zur Nutzung, zu den evolutionsbiologischen Fakten oder zum Bezug zu Tieren. Zudem stehen Ihnen ein Literaturverzeichnis und ein Glossar zur Verfügung, über das Sie sich weitere Hintergrundinformationen einholen können. Die Datenbank steht unter einer Creative Commons-Lizenz (CC BY-NC 3.0) und ist dadurch auch gut für die Nutzung im Unterricht geeignet.

Bücher

OpenCourseWare (OCW)

Dieses erziehungswissenschaftliche Seminar (Bereich Lehr-/Lernforschung) aus dem WiSe 17/18 bot eine verständliche Einführung in die Theorien der Motivations- und Interessenforschung. Im Vordergrund des Seminars stand die Frage, wie sich Motivation von Interesse abgrenzen lässt.

Vanessa van den Bogaert
Bio

Selbsttest

Der RUBCheck Biologie ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

RUBeL-Team
Japanologie

Selbsttest

Der RUBCheck Japanologie ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

RUBeL-Team
Jura

Selbsttest

Der RUBCheck Jura ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

RUBeL-Team
SEPM

Selbsttest

Der RUBCheck SEPM ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen.

RUBeL-Team
Sinologie

Selbsttest

Der RUBCheck Sinologie ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

RUBeL-Team
Weltkarte

Selbsttest

Der RUBCheck Sozialwissenschaft bietet Ihnen multimediale Tests, Informations- und Lerneinheiten, die Sie über die nötigen Voraussetzungen informieren und Ihnen einen Einblick in den Masterstudiengang und spätere Berufsmöglichkeiten geben. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

 

RUBeL-Team
Wiwi

Selbsttest

Der RUBCheck WiWi ist ein Online-Selbsttest, mit dem Sie sich über Diesen Studiengang informieren und Ihre eigenen Stärken sowie den eigenen Nachholbedarf feststellen können. Der RUBCheck kann Sie bei der Entscheidung für oder gegen den Studiengang unterstützen und Ihnen bei der Vorbereitung auf das Studium helfen. Das Angebot ist im Projekt inSTUDIES entwickelt worden, welches vom BMBF gefördert wird.

RUBeL
RUBchecks

Selbsttest

Sie interessieren sich für ein Studium an der RUB? Die RUBChecks unterstützen Sie mit multimedialen Tools bei der Vorbereitung auf ein Studium an der RUB. Sie haben für ausgewählte Bachelor- und Masterstudiengänge die Möglichkeit Ihre Erwartungen zu reflektieren, Einblicke in die Inhalte und Abläufe des Studiums zu erhalten, Ihr Vorwissen zu überprüfen und eventuelle Wissenslücken zu schließen, Berufsmöglichkeiten kennenzulernen und das Besondere über den Studiengang an der RUB zu erfahren.

RUBeL-Team
Lernen

Präsentation/Slides

Selbstgesteuertes Lernen ist ein Konzept, das häufig mit eLearning in Verbindung gebracht wird. Es kann auch als ein wichtiges Element des Lernens im Allgemeinen angesehen werden. In den Folien wird auf die Lernprozessebene eingegangen und verschiedene Komponenten des selbstgesteuerten Lernens thematisiert, z.B. Kognition, Motivation und Lernorganisation.

Kathrin Braungardt

Blog-Beitrag

Haben Sie Interesse an (Mikro-)Ökonomie, aber hatten bislang keine Berührungspunkte mit der Thematik? Auf OpenRUB finden Sie nun den freizugänglichen OCW-Moodle-Kurs „Ökonomische Methoden für Juristen“ [& für alle Interessierte]. Dieser Kurs bietet Nicht-Ökonomen und Fachfremden der Wirtschaftswissenschaft einen Einblick in die mikroökonomische Theorie. Sie finden in dem Moodle-Kurs u.a. Vorlesungsfolien, interaktive Lernvideos und Übungsunterlagen, die Sie für das Selbststudium nutzen können.

Online-Meeting

Dokument

Ein Dokument mit Empfehlungen, damit die Zoom-Konferenz gelingt.

Michael Fuchs, Bereich eLearning, Zentrum für Wissenschaftsdidaktik, Ruhr-Uni Bochum
Tod

OpenCourseWare (OCW)

In der Übung für Fortgeschrittene: Tod und Raum haben angehende HistorikerInnen epochenübergreifend das Thema Tod und Raum untersucht. Der 5x5000-Gewinner-Kurs ist nun als OCW verfügbar.

Dr. Muriel González Athenas, Dr. Olena Petrenko, Mirjam Reitmayer, Dr. Meret Strothmann
Urheberrecht

Informationskurs

Hier finden Sie Informationen zu den neuen Regelungen des Urheberechts nach §52a UrhG. Außerdem haben Sie die Möglichkeiten Fragen zu dieser neuen Regelungspraxis zu stellen.

Kathrin Braungardt
science

Selbstlernkurs in Moodle

Sie möchten Ihr Grundwissen in den Fächern Mathematik, Chemie und Physik auffrischen und sich auf die Vorklausur im Studienfach Biologie vorbereiten? Dann sind Sie hier richtig. Die eLearning-Lernmaterialien des Moodle-Kurses resultieren aus dem Präsenzkurs der Summer University.

Summer University
Latein

Selbstlernkurs in Moodle

Dieser Online-Kurs resultiert aus der gleichnamigen Präsenzveranstaltung der Summer University, die vor Semesterstart an der RUB angeboten wird. Wenn Sie den Vorkurs aus welchen Gründen auch immer verpasst haben oder den Lernstoff einfach nur wiederholen möchten, dann sind Sie hier richtig.

Summer University
Schulklasse

Selbstlernkurs in Moodle

Dieser Kurs bietet Ihnen einen Einblick in die Veranstaltung "Was geschieht im Unterricht?" (AG Schulforschung, Institut für Erziehungswissenschaft), die begleitetend für das Praxissemester von Lehramtsstudierenden angeboten wird. Sie können exemplarisch sehen, wie die Veranstaltung abläuft und welche Aufgaben - in verschiedene Stationen gegliedert - erledigt werden müssen.

Dr. Denise Demski
workshop

Video

Der Workshop "East Asia and the EU as Partners in Global Economic Governance" fand am 4. Juli 2017 statt. Internationale Teilnehmer und Referenten diskutierten Fragen zu Handlungsfähigkeit und Rollenvorstellungen sowie zu Formen und Räumen für die Zusammenarbeit der EU mit Ostasien. Dieser Kurs präsentiert Videoaufnahmen des Workshops.

Prof. Dr. Sebastian Bersick, Lena Marie Hufnagel